Wohnen mit Haustieren

Keramikfliesen: Der wohngesunde Bodenbelag für die ganze Familie
(Autor: Alexandra Hagenguth)

(epr) Für Besitzer von Haustieren ist ein keramischer Bodenbelag ideal, denn Keramikfliesen sind leicht zu reinigen und zu pflegen und damit hygienisch. Aufgrund ihrer geschlossenen Oberfläche reicht bereits  lauchwarmes Wasser, um leichte Unsauberkeiten nachhaltig zu entfernen. Aus demselben Grund können sich übrigens ungebetene Haustiere wie die Milben auf einem Keramikboden nicht einnisten, ebenso wenig  andere Allergene. Keramikfliesen sind außerdem sehr robust. Weder Pfoten noch Krallen können ihnen etwas anhaben. Gleiches gilt auch für umstürzende Spielzeugsteine oder ganze Spiellandschaften, die vom Kinder- ins Wohnzimmer verschoben werden. Mehr unter www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu.

 

wohnen_mit_haustieren_280213